Wie groß war der Unterschied der Nepal-Beben?

In meinem Artikel Katastrophe in Nepal: Furcht vor dem Erdbebensturm vom 12.5.15 habe ich geschrieben, das erneute Starkbeben (Magnitude 7,3) in Nepal hatte nur knapp ein Fünftel der Energie wie das Starkbeben in Nepal Ende April ( Magnitude 7,8). Einige Leser zweifelten die Zahl an, sie meinten, das Beben im April sei nur dreimal so stark gewesen. Hier können Sie meine Rechnung nachlesen.

Ein Erdbeben der Stärke 7,8 ist tatsächlich etwa dreimal größer als ein Beben der Stärke 7,3 – gemeint ist hier aber der Ausschlag (Amplitude) auf dem Seismogramm:

(10**7,8)/(10**7,3) = 3.16

Aber: Ein Erdbeben der Stärke 7,8 hat 5,6-mal mehr Energie als ein Beben der Stärke 7,3:

((10**1.5)**7,8)/((10**1.5)**7,3) =5,62

Der Unterschied: Mit jeder Magnitude erhöht sich die emittierte Energie um das 32-fache (10**1,5), die Größe der Amplitude um das 10-fache.