Archiv für den Monat: Juni 2015

Warum starben die Wanderer auf dem Vulkan?

Axel Vulkan

Am 27. September 2014 schoss aus dem japanischen Berg Ontake 200 Kilometer westlich von Tokio eine heiße graue Wolke, sie traf zahlreiche Ausflügler. Bei dem Ausbruch starben 47 Menschen. Wer in solche pyroklastischen Ströme gerät, hat kaum eine Chance zu entkommen. Sie sind rund tausend Grad heiß, stürzen mit 500 Kilometern pro Stunde lautlos die Vulkanflanken hinab. Die Ströme gleiten auf einem Kissen aus heißer Luft, überwinden Anhöhen oder kleinere Gewässer nahezu ohne Energieverlust. Meine Kollegen haben mich zu der Katastrophe interviewt, hier das Video